Gemeinsam – Zukunft gestalten: Ihre Meinung zählt!

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Seefeld,
die Politik insgesamt, gerade auch auf kommunaler Ebene, muss sich immer wieder fragen, ob sie noch angemessene Antworten auf veränderte Rahmenbedingungen hat und gleichzeitig weiterhin den Bedürfnissen der Menschen gerecht wird. Dazu ist der Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern unerlässlich.
Als Bürgermeisterkandidat der SPD möchte ich mit möglichst vielen Menschen in unserer Gemeinde in Kontakt kommen, um zu erfahren „wo der Schuh drückt“. Ihre Anliegen sind mir sehr wichtig! Aus diesem Grund lade ich Sie heute mit meinem Team ganz herzlich ein zum

1. Bürger-Dialog
„Zukunftsvorsorge: Was muss in unserer Gemeinde besser werden?“
Donnerstag, 21. März 2013, 19:30 Uhr, Toerringstüberl, Schloss Seefeld

Bei dieser ersten Veranstaltung unserer Bürger-Dialogreihe möchten wir gemeinsam mit Ihnen Schwerpunktthemen und Problemfelder in unserer Gemeinde herausarbeiten, die Ihrer Meinung nach angegangen werden müssen. An drei weiteren Bürger-Dialogabenden im Mai, Juni und Juli wird dann jeweils ein Schwerpunktthema ausführlich besprochen. Dabei wollen wir zusammen mit Ihnen und Experten des jeweiligen Themas Konzepte und tragfähige Lösungen für die Gemeinde entwickeln. Bei einer Abschlussveranstaltung im Oktober werden die Ergebnisse präsentiert.
Gestalten Sie gemeinsam mit uns die Zukunft unserer Gemeinde und verfolgen Sie, wie aus Ihrem Anliegen Programm wird! Wenn Sie sich bereits im Vorfeld ein genaueres Bild von uns und unseren Aktivitäten machen möchten, erfahren Sie mehr auf unserer Internetseite: www.spd-seefeld-oberbayern.de. Details zu meiner Person erhalten Sie unter www.martin-dameris.de.
Ich freue mich auf interessante Gespräche und Diskussionen mit Ihnen und verbleibe
mit freundlichen Grüßen
Prof. Dr. Martin Dameris
Bürgermeisterkandidat

1 Kommentar

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] 21.03.2013 | 19:30 | SPD Seefeld | 1. Bürger-Dialog “Zukunftsvorsorge: Was muss in unserer Gemeinde besser werden?” | Einladung […]

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.